Zum Hauptinhalt

FAQs

ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN

Zum Bewerbungsprozess

Woraus bestehen vollständige Bewerbungsunterlagen?

Woraus bestehen vollständige Bewerbungsunterlagen?

Für uns besteht eine vollständige Bewerbungsunterlage aus einem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisbescheinigungen. Außerdem benötigen wir eine Information darüber, ob Sie einen Führerschein sowie einen PKW besitzen.

An wen sende ich meine Bewerbung?

An wen sende ich meine Bewerbung?

Bitte bewerben Sie sich einfach und schnell über unser Online-Formular, das Sie in der jeweiligen Stellenanzeige finden. Oder Sie schreiben eine Initiativbewerbung. Sie können Ihre Bewerbung alternativ per E-Mail an bewerbung(at)agilis.de richten oder per Post an agilis Verkehrsgesellschaft mbH & Co. KG, Personalabteilung, Galgenbergstraße 2a, 93053 Regensburg senden. Bitte beachten Sie hierbei, dass wir Ihre postalischen Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden, sondern digitalisieren und im Anschluss vernichten. Wir empfehlen die Variante über das Online-Formular.

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Nachdem Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, prüfen wir sie auf Vollständigkeit und beurteilen, ob Sie für die Stelle geeignet sind. Anschließend unterscheiden sich die Prozesse, je nach Art der Stelle, für die Sie sich beworben haben.

  • Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer: Für die Qualifizierung veranstalten wir regelmäßige Bewerbertage, bei denen wir Sie über agilis, den Beruf des Triebfahrzeugführers und die Ausbildungsinhalte informieren wollen und uns gegenseitig näher kennenlernen können. Außerdem absolvieren Sie einen kurzen Test, um Ihre grundlegenden technischen Kenntnisse und Fähigkeiten einschätzen zu können. Haben Sie uns beim Bewerbertag überzeugt und konnten auch wir Sie von agilis überzeugen, folgen ein bahnärztlicher und psychologischer Eignungstest
  • Ausgebildete Triebfahrzeugführer beginnen mit einem Vorstellungsgespräch gefolgt von einem Eignungstest.
  • Servicekräfte: Bei der Auswahl für die Servicekraft Ausbildung werden Sie als erstes zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Es folgt ein allgemeiner Einstellungstest und ggf. eine Schnupperfahrt, bei der wir Sie kennenlernen wollen. Vor allem aber haben Sie die Chance zu sehen, ob Ihnen die Aufgabe Freude machen wird.

Je nach Funktion kann es weitere Variationen geben, zum Beispiel eine kurze Arbeitsprobe oder einen Schnuppertag – letztlich wollen wir aber jede Chance nutzen, um uns besser kennenzulernen.

Werden die Fahrkosten im Bewerbungsprozess erstattet?

Werden die Fahrkosten im Bewerbungsprozess erstattet?

Ja, wir übernehmen Ihre Fahrtkosten auf Basis und Nachweis eines Bayern-Tickets. Falls dies nicht möglich sein sollte, erstatten wir Ihnen die Kosten für ein Zugticket, 2. Klasse.

Welche Wochenarbeitszeit habe ich bei agilis?

Welche Wochenarbeitszeit habe ich bei agilis?

Durch unseren Tarifvertrag haben Sie die Wahl, wie viele Stunden pro Woche Sie arbeiten möchten:

  • 39 Stunden pro Woche mit 28 Tagen Urlaubsanspruch
  • 40 Stunden pro Woche mit 34 Tagen Urlaubsanspruch

Ab 01.01.2023 reduziert sich unsere Wochenarbeitszeit um eine Stunde.

Für mich sind derzeit keine passenden Stellen ausgeschrieben. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Für mich sind derzeit keine passenden Stellen ausgeschrieben. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Wenn Sie sich für eine Beschäftigung bei agilis interessieren, diese aber derzeit nicht für Ihren Wohnort ausgeschrieben ist, bewerben Sie sich gerne dennoch initiativ bei uns. Lassen Sie uns über die Möglichkeiten sprechen. Auch können Sie sich auf unserer Karriereseite für Job-Benachrichtigungen anmelden, um unverzüglich über neue Stellen informiert zu werden.

Ich möchte mich gerne auf eine Stelle bewerben, die schon länger ausgeschrieben ist. Woher weiß ich, dass die Stelle noch offen ist?

Ich möchte mich gerne auf eine Stelle bewerben, die schon länger ausgeschrieben ist. Woher weiß ich, dass die Stelle noch offen ist?

Alle Stellen, die Sie auf unserer Stellenbörse finden, sind noch nicht besetzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Werde ich befristet eingestellt?

Werde ich befristet eingestellt?

Im Regelfall werden unbefristete Verträge ausgegeben, andernfalls ist dies bereits in der Stellenanzeige angegeben.

Fragen zum Quereinstieg als Triebfahrzeugführer

Was verdient ein Triebfahrzeugführer?

Was verdient ein Triebfahrzeugführer?

Das Gehalt eines Triebfahrzeugführers ist bei agilis tarifvertraglich geregelt und richtet sich nach der Berufserfahrung.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer?

Wie lange dauert die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer?

agilis bietet eine Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer an. Hier werden Sie innerhalb von neun Monaten fit für den Beruf des Triebfahrzeugführers gemacht.

Wie wird man Triebfahrzeugführer?

Wie wird man Triebfahrzeugführer?

Neben der klassischen Berufsausbildung zum Triebfahrzeugführer haben Sie die Möglichkeit, als Quereinsteiger mit abgeschlossener Berufsausbildung durchzustarten. Diese Funktionsausbildung bietet auch agilis an.

Bei der Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer lernen Sie in bei tarifvertraglich festgelegtem Gehalt in Festanstellung, alles, was Sie für den Beruf des Triebfahrzeugführers benötigen.

Was ist/macht ein Triebfahrzeugführer?

Was ist/macht ein Triebfahrzeugführer?

Ein Triebfahrzeugführer, auch Lokführer genannt, steuert sogenannte Triebfahrzeuge in unseren Netzen und bringt so tagtäglich tausende von Fahrgästen sicher von A nach B. Zu seinen Tätigkeiten gehören auch der Vorbereitungs- und der Abschlussdienst sowie besondere Aufgaben im Störungsfall. Als Triebfahrzeugführer führen Sie sichere Zug- und Rangierfahrten in unseren Netzen unter Einhaltung der gültigen Regelwerke durch. Dazu gehören auch der Vorbereitungs- und der Abschlussdienst.

Wie viele Urlaubstage hat ein Triebfahrzeugführer?

Wie viele Urlaubstage hat ein Triebfahrzeugführer?

Die Zahl der Urlaubstage eines Triebfahrzeugführers ist tarifvertraglich geregelt und richtet sich nach der Betriebszugehörigkeit. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Jahresarbeitsplan höchstmögliche Planungssicherheit.

Welche Arbeitszeiten hat ein Triebfahrzeugführer?

Welche Arbeitszeiten hat ein Triebfahrzeugführer?

Als Triebfahrzeugführer arbeiten Sie im Wechselschichtdienst. Normalerweise arbeiten Sie an fünf Tagen die Woche, manchmal kommt es vor, dass Sie in der einen Woche sechs Tage arbeiten und dafür dann ein Ausgleich in einer anderen Woche stattfindet. Nacht-, Sonntags- und Feiertagsdienste honorieren wir entsprechend durch Zuschläge zum Grundgehalt.

Wo arbeitet ein Triebfahrzeugführer?

Wo arbeitet ein Triebfahrzeugführer?

Als Triebfahrzeugführer bei agilis erwartet Sie ein Sitzplatz in der ersten Reihe. Den überwiegenden Teil Ihrer Tätigkeit führen Sie am bzw. im Fahrzeug aus. Eingesetzt werden Sie je nach Standort in unseren agilis-Netzen Mitte und Nord. Sie sind dabei einer festen Einsatzstelle zugeordnet, ihr Dienst beginnt und endet am gleichen Ort.

Was passiert, wenn ich die Prüfung zum Triebfahrzeugführer beim ersten Mal nicht bestehe?

Was passiert, wenn ich die Prüfung zum Triebfahrzeugführer beim ersten Mal nicht bestehe?

Keine Sorge, die Prüfung zum Triebfahrzeugführer kann bis zu zweimal wiederholt werden.

Warum benötige ich einen PKW-Führerschein und eigenen PKW?

Warum benötige ich einen PKW-Führerschein und eigenen PKW?

Sie beginnen bzw. beenden Ihre Schicht häufig zu Zeiten, an denen kein öffentliches Verkehrsmittel fährt, das heißt, Sie sind auf Ihren PKW angewiesen, um zu Ihrer Schicht bzw. nach Hause zu kommen.

Wo werde ich eingesetzt?

Wo werde ich eingesetzt?

Sie werden grundsätzlich immer einer festen Einsatzstelle zugeordnet, das heißt Ihre Schicht beginnt und endet immer an Ihrer Einsatzstelle. Einige unserer Einsatzstellen verfügen zusätzlich über eine bzw. mehrere Außenstellen (z.B. Bamberg = zugeordnete Einsatzstelle; Ebern und Ebermannstadt = dazugehörige Außenstellen).

Fragen zum Job des Triebfahrzeugführers

Was verdient ein Triebfahrzeugführer?

Was verdient ein Triebfahrzeugführer?

Das Gehalt eines Triebfahrzeugführers ist bei agilis tarifvertraglich geregelt und richtet sich nach der Berufserfahrung.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer?

Wie lange dauert die Ausbildung zum Triebfahrzeugführer?

agilis bietet eine Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer an. Hier werden Sie innerhalb von neun Monaten fit für den Beruf des Triebfahrzeugführers gemacht.

Wie wird man Triebfahrzeugführer?

Wie wird man Triebfahrzeugführer?

Neben der klassischen Berufsausbildung zum Triebfahrzeugführer haben Sie die Möglichkeit, als Quereinsteiger mit abgeschlossener Berufsausbildung durchzustarten. Diese Funktionsausbildung bietet auch agilis an.

Bei der Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer lernen Sie in bei tarifvertraglich festgelegtem Gehalt in Festanstellung, alles, was Sie für den Beruf des Triebfahrzeugführers benötigen.

Was ist/macht ein Triebfahrzeugführer?

Was ist/macht ein Triebfahrzeugführer?

Ein Triebfahrzeugführer, auch Lokführer genannt, steuert sogenannte Triebfahrzeuge in unseren Netzen und bringt so tagtäglich tausende von Fahrgästen sicher von A nach B. Zu seinen Tätigkeiten gehören auch der Vorbereitungs- und der Abschlussdienst sowie besondere Aufgaben im Störungsfall. Als Triebfahrzeugführer führen Sie sichere Zug- und Rangierfahrten in unseren Netzen unter Einhaltung der gültigen Regelwerke durch. Dazu gehören auch der Vorbereitungs- und der Abschlussdienst.

Wie viele Urlaubstage hat ein Triebfahrzeugführer?

Wie viele Urlaubstage hat ein Triebfahrzeugführer?

Die Zahl der Urlaubstage eines Triebfahrzeugführers ist tarifvertraglich geregelt und richtet sich nach der Betriebszugehörigkeit. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Jahresarbeitsplan höchstmögliche Planungssicherheit.

Ist das Berufsfeld des Triebfahrzeugführers tarifvertraglich geregelt?

Ist das Berufsfeld des Triebfahrzeugführers tarifvertraglich geregelt?

Wir haben einen Tarifvertrag mit der GDL, hier sind die Arbeits- und Ruhezeit sowie die Aufgabenfelder und der Verdienst unserer Triebfahrzeugführer geregelt.

Welche Arbeitszeiten hat ein Triebfahrzeugführer?

Welche Arbeitszeiten hat ein Triebfahrzeugführer?

Als Triebfahrzeugführer arbeiten Sie im Wechselschichtdienst. Normalerweise arbeiten Sie an fünf Tagen die Woche, manchmal kommt es vor, dass Sie in der einen Woche sechs Tage arbeiten und dafür dann ein Ausgleich in einer anderen Woche stattfindet. Nacht-, Sonntags- und Feiertagsdienste honorieren wir entsprechend durch Zuschläge zum Grundgehalt.

Wo arbeitet ein Triebfahrzeugführer?

Wo arbeitet ein Triebfahrzeugführer?

Als Triebfahrzeugführer bei agilis erwartet Sie ein Sitzplatz in der ersten Reihe. Den überwiegenden Teil Ihrer Tätigkeit führen Sie am bzw. im Fahrzeug aus. Eingesetzt werden Sie je nach Standort in unseren agilis-Netzen Mitte und Nord. Sie sind dabei einer festen Einsatzstelle zugeordnet, ihr Dienst beginnt und endet am gleichen Ort.

Wo werde ich eingesetzt?

Wo werde ich eingesetzt?

Sie werden grundsätzlich immer einer festen Einsatzstelle zugeordnet, das heißt Ihre Schicht beginnt und endet immer an Ihrer Einsatzstelle. Einige unserer Einsatzstellen verfügen zusätzlich noch über eine bzw. mehrere Außenstellen (z.B. Bamberg = zugeordnete Einsatzstelle; Ebern und Ebermannstadt sind dazugehörige Außenstellen).

Wo kann ich an meinem Einsatzort parken?

Wo kann ich an meinem Einsatzort parken?

Wir stellen unseren Schichtmitarbeitern kostenlos Parkplätze in Bahnhofsnähe zur Verfügung.

Muss ich Dienstkleidung tragen?

Muss ich Dienstkleidung tragen?

Ja, Sie repräsentieren unser Unternehmen und sollen für unsere Fahrgäste als Ansprechpartner erkennbar sein. Das Tragen von Dienstkleidung ist deshalb für unsere Triebfahrzeugführer und Servicekräfte im Zug Pflicht. Sie bekommen hierfür hochwertige Kleidung kostenfrei von uns zur Verfügung gestellt.

Gibt es die Möglichkeit, nur Früh- bzw. Spätschichten zu arbeiten?

Gibt es die Möglichkeit, nur Früh- bzw. Spätschichten zu arbeiten?

Nein, diese Möglichkeit gibt es leider nicht. Unsere Schichtmitarbeiter sind in einem rollierenden Schichtsystem tätig.

Welche Einsatzorte gibt es bei agilis?

Welche Einsatzorte gibt es bei agilis?

Momentan betreiben wir zwei Netze in Bayern. In unserem Dieselnetz Oberfranken, auch Netz Nord genannt, gibt es folgende Einsatzorte: Bamberg, Lichtenfels, Bayreuth, Hof und Weiden i.d.OPf.

In unserem Elektronetz "Regensburger Stern", auch Netz Mitte genannt, gibt es folgende Einsatzorte: Regensburg, Neumarkt i.d.OPf., Plattling, Ingolstadt, Donauwörth, Ulm.

Warum benötige ich einen PKW-Führerschein und eigenen PKW?

Warum benötige ich einen PKW-Führerschein und eigenen PKW?

Sie beginnen bzw. beenden Ihre Schicht häufig zu Zeiten, in denen kein öffentliches Verkehrsmittel fährt, das heißt, Sie sind auf Ihren PKW angewiesen, um zu Ihrer Schicht bzw. nach Hause zu kommen.

Wird meine Berufserfahrung bei einem anderen Eisenbahnunternehmen anerkannt?

Wird meine Berufserfahrung bei einem anderen Eisenbahnunternehmen anerkannt?

Ja, Ihre Berufserfahrung wird ab dem Ersterwerb des Triebfahrzeugführerscheins anerkannt. Eine zeitliche Unterbrechung der Tätigkeit als Triebfahrzeugführer ist unschädlich, sofern Sie noch im Besitz eines gültigen Triebfahrzeugführerscheins sind.

Fragen zur Arbeit als Servicekraft

Wo werde ich eingesetzt?

Wo werde ich eingesetzt?

Sie werden grundsätzlich immer einer festen Einsatzstelle zugeordnet, das heißt Ihre Schicht beginnt und endet immer an Ihrer Einsatzstelle. Einige unserer Einsatzstellen verfügen zusätzlich noch über eine bzw. mehrere Außenstellen (z.B. Bamberg = zugeordnete Einsatzstelle; Ebern und Ebermannstadt sind dazugehörige Außenstellen).

Wo kann ich an meinem Einsatzort parken?

Wo kann ich an meinem Einsatzort parken?

Wir stellen unseren Schichtmitarbeitern kostenlos Parkplätze in Bahnhofsnähe zur Verfügung.

Muss ich Dienstkleidung tragen?

Muss ich Dienstkleidung tragen?

Ja, Sie repräsentieren unser Unternehmen und sollen für unsere Fahrgäste als Ansprechpartner erkennbar sein. Das Tragen von Dienstkleidung ist deshalb für unsere Triebfahrzeugführer und Servicekräfte im Zug Pflicht. Sie bekommen hierfür hochwertige Kleidung kostenfrei von uns zur Verfügung gestellt.

Gibt es die Möglichkeit, nur Früh- bzw. Spätschichten zu arbeiten?

Gibt es die Möglichkeit, nur Früh- bzw. Spätschichten zu arbeiten?

Nein, diese Möglichkeit gibt es leider nicht. Unsere Schichtmitarbeiter sind in einem rollierenden Schichtsystem tätig.

Welche Einsatzorte gibt es bei agilis?

Welche Einsatzorte gibt es bei agilis?

Momentan betreiben wir zwei Netze in Bayern.

In unserem Dieselnetz Oberfranken, auch Netz Nord genannt, gibt es folgende Einsatzorte: Bamberg, Lichtenfels, Bayreuth, Hof und Weiden i.d.OPf.

In unserem Elektronetz "Regensburger Stern", auch Netz Mitte genannt, gibt es folgende Einsatzorte: Regensburg, Neumarkt i.d.OPf., Plattling, Ingolstadt, Donauwörth, Ulm.

 

Warum benötige ich einen PKW-Führerschein und eigenen PKW?

Warum benötige ich einen PKW-Führerschein und eigenen PKW?

Sie beginnen bzw. beenden Ihre Schicht häufig zu Zeiten, in denen kein öffentliches Verkehrsmittel fährt, das heißt, Sie sind auf Ihren PKW angewiesen, um zu Ihrer Schicht bzw. nach Hause zu kommen. 

Fragen zur Arbeit in der Werkstatt

Für mich sind derzeit keine passenden Stellen ausgeschrieben. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Für mich sind derzeit keine passenden Stellen ausgeschrieben. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Wenn Sie sich für eine Beschäftigung bei agilis interessieren, diese aber derzeit nicht für Ihren Wohnort ausgeschrieben ist, bewerben Sie sich gerne dennoch initiativ bei uns. Lassen Sie uns über die Möglichkeiten sprechen. Auch können Sie sich auf unserer Karriereseite für bei der Job-Benachrichtigung anmelden, um unverzüglich über neue Stellen informiert zu werden.

Wie kann ich mich bei Ihnen bewerben?

Wie kann ich mich bei Ihnen bewerben?

Wir erhalten Ihre Bewerbung bevorzugt über unsere Homepage. Hierzu klicken Sie in der jeweiligen Stelle auf „jetzt bewerben“. Im Anschluss daran öffnet sich eine Bewerbungsmaske, in die Sie Ihre Daten eingeben können und Ihre Unterlagen hochladen können. Sollte die Bewerbung über unser Online-Portal nicht funktionieren, dann rufen Sie uns gerne unter der angegebenen Telefonnummer an.

Welche Wochenarbeitszeit habe ich bei agilis?

Welche Wochenarbeitszeit habe ich bei agilis?

Durch unseren Tarifvertrag haben Sie die Wahl, wie viele Stunden Sie arbeiten möchten:

  • 39 Stunden pro Woche mit 28 Tagen Urlaubsanspruch
  • 40 Stunden pro Woche mit 34 Tagen Urlaubsanspruch

Ab 01.01.2023 reduziert sich unsere Wochenarbeitszeit um eine Stunde.

 

Wie sind meine Arbeitszeiten in der Werkstatt?

Wie sind meine Arbeitszeiten in der Werkstatt?

Unsere Werkstattmitarbeiter arbeiten von Montag bis Freitag in Zwei-Schichtsystem.

Fragen zur Arbeit der Verwaltung

Für mich sind derzeit keine passenden Stellen ausgeschrieben. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Für mich sind derzeit keine passenden Stellen ausgeschrieben. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Wenn Sie sich für eine Beschäftigung bei agilis interessieren, diese aber derzeit nicht für Ihren Wohnort ausgeschrieben ist, bewerben Sie sich gerne dennoch initiativ bei uns. Lassen Sie uns über die Möglichkeiten sprechen. Auch können Sie sich auf unserer Karriereseite für Job-Benachrichtigungen anmelden, um unverzüglich über neue Stellen informiert zu werden.

Wie kann ich mich bei Ihnen bewerben?

Wie kann ich mich bei Ihnen bewerben?

Wir erhalten Ihre Bewerbung bevorzugt über unsere Homepage. Hierzu klicken Sie in der jeweiligen Stelle auf „jetzt bewerben“. Im Anschluss daran öffnet sich eine Bewerbungsmaske, in die Sie Ihre Daten eingeben können und Ihre Unterlagen hochladen können. Sollte die Bewerbung über unser Online-Portal nicht funktionieren, dann rufen Sie uns gerne unter der angegebenen Telefonnummer an.

Ich möchte mich auf eine Stelle bewerben, die schon länger ausgeschrieben ist. Woher weiß ich, dass die Stelle noch offen ist?

Ich möchte mich auf eine Stelle bewerben, die schon länger ausgeschrieben ist. Woher weiß ich, dass die Stelle noch offen ist?

Alle Stellen, die Sie auf unserer Stellenbörse finden, sind noch nicht besetzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Welche Wochenarbeitszeit habe ich bei agilis?

Welche Wochenarbeitszeit habe ich bei agilis?

Durch unseren Tarifvertrag haben Sie die Wahl, wie viele Stunden Sie arbeiten möchten:

  • 39 Stunden pro Woche mit 28 Tagen Urlaubsanspruch
  • 40 Stunden pro Woche mit 34 Tagen Urlaubsanspruch

Ab 01.01.2023 reduziert sich unsere Wochenarbeitszeit um eine Stunde.

 

Ist Ihre Frage nicht dabei? Haben Sie keine Scheu. Gerne beantworten wir auch Ihr Anliegen.

zum Kontaktformular